Photobucket

"Du musst fühlen, du musst glauben, aber sehen darfst du nie! Wirklichkeit wird immer rauben, was dir schenkte Phantasie."

Lilypie Kids Birthday tickers

Lilypie First Birthday tickers

Lilypie Pregnancy tickers


Sianna's Welt

Photobucket

Naechstes Jahreskreisfest:
MITTWINTER

Photobucket

So fuehl ich mich heute:

Photobucket

Photobucket

Zum Mitnehmen:

Unser Haus auf dem Lande

Photobucket


  Startseite
    Allgemein
    Jahreskreis
    Familie
    Tiere
    Spirituelles/Magisches
    Kräuter & Co.
    Bücher und Musik
    Gedichte
    Wichteleien
    Stöckchen
    Test & Co.
  Über...
  Archiv
  *************
  Unser Handfasting
  *************
  FreundInnen auf dem Alten Pfad
  Blog-Freunde
  *************
  Unsere Hunde
  Unsere Pferde
  Unsere Katzen
  Unsere Wellis
  *************
  WOLLFEE-Fragebögen
  *************
  Quizilla & andere Tests
  Gimme Five
  Freitagsfragen
  Fragebögen
  *************
  Irische Segenswünsche
  Zitate & Sprüche
  Meine Haiku & Elfchen
  Meine Gedichte
  Gedichte aus fremder Feder
  Balladen
  Eigene Märchen und andere Geschichten
  Nachdenkgeschichten und -texte
  Liedtexte, die mich ansprechen
  *************
  Sachen zum Lachen
  Meine Hobbys
  Rezepte
  *************
  Schwangerschaft und die Zeit danach
  *************
  Impressum
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Unser Heidenkinder-Blog
   *************
   Jan Hendrik's Homepage
   *************
   Mein Grafik-Gästebuch
   *************
   Mondtoechter
   Kunst von Feuerweibern
   *************
   Schamanenorakel
   Luisa Francia
   Schlangengesang
   Frauenpfade
   Nebelpfade
   Die Göttin
   RoterMond - Die Zeit des Blutes
   *************
   Schiller's tolle Tanten
   Ehemalige SchulfreundInnen wiederfinden!
   Amazon Wunschliste
   *************
   von Bäumen und Wäldern
   Rund um Fachwerk & Co.
   *************
   Lavendelschaf
   *************
   Toller Sänger - Finkenauer
   Tolle handgemachte Musik
   *************

CURRENT MOON
moon phase info


Das Zitat des Tages wird Ihnen praesentiert von www.zitate.de

Lichtermeer
fuer Toleranz und
Menschenachtung

Regenwald retten: Klicken Sie hier!



http://myblog.de/sianna2911

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Kein Titel

Nee, ein passender Titel ist mir gerade nicht eingefallen. Gibt auch gar nix Besonderes, wollte einfach mal wieder bloggen. Eigentlich hätte ich einige Fotos zum Einstellen, aber irgendwie fehlt mir dazu gerade die richtige Lust. Also erstmal noch keine Fotos.
Ach, es ist gerade eh alles so ein wenig *bääääh*, keine Ahnung, wieso...
Andreas und ich haben uns heute früh ein wenig gezofft - wegen Nichtig- bzw. Wichtigkeiten. Er sieht es so, ich anders. Naja, gehört auch zu einer guten Partnerschaft, aber es gibt Tage, da finde ich solche Streitereien einfach megablöd und sehe alles nur schwarz. Also, in Bezug auf die Partnerschaft gesehen. Ist natürlich Quatsch, aber in diesen Momenten könnte ich Andreas einfach nur auf den Mond schießen.
Besonders schwer fällt es mir, ruhig zu bleiben und eben nicht zurückzubrüllen. Gute Übung in GFK

Davonab ist hier aber alles schön im grünen Bereich.
Oma ging es nicht ganz so gut, sie hat sich wohl gestern den Magen vertan und bereits gestern abend mit Erbrechen und Fieber angefangen. Dadurch fühlte sie sich heute zunächst entsprechend schlapp, aber im Laufe des Tages und nach einigen Stündchen nachgeholtem Schlaf fühlt sie sich nun Göttin-sei-Dank wieder besser. Heute war sie von den Toilettengängen abgesehen nur im Bett, aber morgen geht's wieder raus. "Da wird man ja verrückt, wenn man nur im Bett rumliegt!"
Außerdem hat Änna sie schon vermisst. Es hat sich mit der Zeit so ergeben, dass Oma sich zu Änna ans Bett setzt und mit ihr spielt bzw. ein wenig auf sie achtgibt. Da Änna ja nun ein SEEEEHR aktives Mädel ist, muß man schon ständig ein Auge auf sie haben. So hat Oma eine (kleine) Aufgabe, die ihr viel Freude bereitet und ich habe Zeit, was zu schaffen.
Hm, hat schon fast was wie früher in den Grossfamilien; da waren die Kinder doch überwiegend in der Obhut der Grosseltern, da die Eltern noch genug Anderes zu tun hatten.
Ich bin richtig froh, dass wir den Schritt gemacht haben und Oma zu uns geholt haben. Mittlerweile hat sich da auch ein gutes Miteinander ergeben. Klar, das mußte sich erstmal finden, was manchmal nicht einfach war und manchmal gibt es auch heute noch schwierige Situationen, aber alles in allem haben wir uns alle prima arrangiert.
Oma tut es auch eindeutig gut, nicht alleine zu sein. In Bochum, das wäre gar nicht mehr gegangen. Entweder wäre sie dann jetzt im Heim oder aber schon gar nicht mehr bei uns.
Und zwischenzeitlich hat sie sogar wieder etwas zugenommen!!! Das freut mich besonders, zumal es nicht nur uns aufgefallen ist, sondern zum Einen meinem Papa bei seinem letzten Besuch und zum Anderen auch ihrer Therapeutin (KG und Lymphdrainage). Gut so!

Ansonsten nix Neues hier.
22.11.11 21:45
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung