Photobucket

"Du musst fühlen, du musst glauben, aber sehen darfst du nie! Wirklichkeit wird immer rauben, was dir schenkte Phantasie."

Lilypie Kids Birthday tickers

Lilypie First Birthday tickers

Lilypie Pregnancy tickers


Sianna's Welt

Photobucket

Naechstes Jahreskreisfest:
MITTWINTER

Photobucket

So fuehl ich mich heute:

Photobucket

Photobucket

Zum Mitnehmen:

Unser Haus auf dem Lande

Photobucket


  Startseite
    Allgemein
    Jahreskreis
    Familie
    Tiere
    Spirituelles/Magisches
    Kräuter & Co.
    Bücher und Musik
    Gedichte
    Wichteleien
    Stöckchen
    Test & Co.
  Über...
  Archiv
  *************
  Unser Handfasting
  *************
  FreundInnen auf dem Alten Pfad
  Blog-Freunde
  *************
  Unsere Hunde
  Unsere Pferde
  Unsere Katzen
  Unsere Wellis
  *************
  WOLLFEE-Fragebögen
  *************
  Quizilla & andere Tests
  Gimme Five
  Freitagsfragen
  Fragebögen
  *************
  Irische Segenswünsche
  Zitate & Sprüche
  Meine Haiku & Elfchen
  Meine Gedichte
  Gedichte aus fremder Feder
  Balladen
  Eigene Märchen und andere Geschichten
  Nachdenkgeschichten und -texte
  Liedtexte, die mich ansprechen
  *************
  Sachen zum Lachen
  Meine Hobbys
  Rezepte
  *************
  Schwangerschaft und die Zeit danach
  *************
  Impressum
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Unser Heidenkinder-Blog
   *************
   Jan Hendrik's Homepage
   *************
   Mein Grafik-Gästebuch
   *************
   Mondtoechter
   Kunst von Feuerweibern
   *************
   Schamanenorakel
   Luisa Francia
   Schlangengesang
   Frauenpfade
   Nebelpfade
   Die Göttin
   RoterMond - Die Zeit des Blutes
   *************
   Schiller's tolle Tanten
   Ehemalige SchulfreundInnen wiederfinden!
   Amazon Wunschliste
   *************
   von Bäumen und Wäldern
   Rund um Fachwerk & Co.
   *************
   Lavendelschaf
   *************
   Toller Sänger - Finkenauer
   Tolle handgemachte Musik
   *************

CURRENT MOON
moon phase info


Das Zitat des Tages wird Ihnen praesentiert von www.zitate.de

Lichtermeer
fuer Toleranz und
Menschenachtung

Regenwald retten: Klicken Sie hier!



http://myblog.de/sianna2911

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Erinnerst Du Dich noch-Stöckchen

Gerade bei Sonnengewand entdeckt und für mitnehmenswert befunden


Erinnerst du dich noch…
_________________________________

… an die erste Schulstunde

... nein, nicht wirklich. Ich erinner mich zwar an die Grundschulzeit, aber nicht mehr an die allererste Schulstunde bzw. die Einschulung.
An die Klasse (und das Schulgebäude an sich) kann ich mich aber noch richtig gut erinnern.

… an die erste Sechs

... nein, da ich nie eine sechs hatte - aber an die erste vier - die bekam ich (als sonst Klassenbeste...) für einen Aufsatz. Und das, wo Deutsch immer mein Lieblingsfach und ich Einsen und Zweien gewohnt war... Mußte dann auch prompt mit Bauchschmerzen früher nach Hause...
Später, auf dem Gymnasium, wurden Vierer dann selbstverständlicher und es gab sogar ab und an mal ne Fünf!

… an die erste Liebe

... jepp… hieß Jean-Marc, war bereits 20 (ich knapp 16), etwas kleiner als ich (hatte danach nie mehr einen Mann, der kleiner als ich ist), Franzose und wir hatten einige schöne Tage auf der Ile de Ré

… an den ersten Kuss

... ich vermute, es ist der erste "richtige" Kuß so mit Zunge und allem Drum und Dran gemeint
Diesen bekam ich ebenfalls von Jean-Marc in meinem damaligen Frankreichurlaub mit meiner Corres. Schön war's

… an die erste Tanzstunde

... Da geht es mir wie bei der ersten Schulstunde... Ich erinner mich sehr gut an die gesamte Tanzschulzeit, aber nicht wirklich an die allererste Stunde.

… an die erste Enttäuschung

... uff, das ist schwierig. An die erste große Trauer kann ich mich noch sehr gut erinnern. Das war, als meine Dackeldame "Kerry" eingeschläfert werden mußte. Das war sehr hart, aber ich bin bis zum Schluß bei ihr geblieben und darüber heute noch froh.
Enttäuschungen gab es bestimmt auch, aber so wirklich habe ich keine in Erinnerung.

… an die erste Fahrstunde

... *lach* aller guten Dinge sind drei - mit der ersten Fahrstunde ist es wie bereits mit der Schul- und der Tanzstunde... Die Fahrschulzeit an sich war einfach nur geil. mein Fahrlehrer war klasse und ich bin so oft auch ohne Stunde in der Fahrschule gewesen und habe sogar meinen 18. Geburtstag dort gefeiert.

… an die erste Zigarette

... habe ich heimlich im Kornfeld probiert und fand es nur ekelig und konnte nicht verstehen, was "alle Welt" am Rauchen so toll findet.
OK, bin auch heute nach wie vor Nichtraucherin

… an die erste Wohnung

... war in dem gleichen Mietshaus, in dem meine Eltern ihre Wohnung haben. Ich bin ja bei meinen Großeltern aufgewachsen und war nur sporadisch bei meinen Eltern (obwohl sie mich gerne öfter bei sich gehabt hätten) Jedenfalls gab es dort im Haus eine Souterrain-Wohnung, die zunächst von der Tochter der Hauswirte bewohnt wurde. Nachdem sie dann iwann doch mal ausgezogen ist, habe ich die Wohnung bekommen und dort dann 3 Jahre gewohnt. War schön!

… an die letzte Nacht
... war angenehm - nur zweimal Stillunterbrechung, sonst alles ruhig
9.5.11 16:42
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung