Photobucket

"Du musst fühlen, du musst glauben, aber sehen darfst du nie! Wirklichkeit wird immer rauben, was dir schenkte Phantasie."

Lilypie Kids Birthday tickers

Lilypie First Birthday tickers

Lilypie Pregnancy tickers


Sianna's Welt

Photobucket

Naechstes Jahreskreisfest:
MITTWINTER

Photobucket

So fuehl ich mich heute:

Photobucket

Photobucket

Zum Mitnehmen:

Unser Haus auf dem Lande

Photobucket


  Startseite
    Allgemein
    Jahreskreis
    Familie
    Tiere
    Spirituelles/Magisches
    Kräuter & Co.
    Bücher und Musik
    Gedichte
    Wichteleien
    Stöckchen
    Test & Co.
  Über...
  Archiv
  *************
  Unser Handfasting
  *************
  FreundInnen auf dem Alten Pfad
  Blog-Freunde
  *************
  Unsere Hunde
  Unsere Pferde
  Unsere Katzen
  Unsere Wellis
  *************
  WOLLFEE-Fragebögen
  *************
  Quizilla & andere Tests
  Gimme Five
  Freitagsfragen
  Fragebögen
  *************
  Irische Segenswünsche
  Zitate & Sprüche
  Meine Haiku & Elfchen
  Meine Gedichte
  Gedichte aus fremder Feder
  Balladen
  Eigene Märchen und andere Geschichten
  Nachdenkgeschichten und -texte
  Liedtexte, die mich ansprechen
  *************
  Sachen zum Lachen
  Meine Hobbys
  Rezepte
  *************
  Schwangerschaft und die Zeit danach
  *************
  Impressum
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Unser Heidenkinder-Blog
   *************
   Jan Hendrik's Homepage
   *************
   Mein Grafik-Gästebuch
   *************
   Mondtoechter
   Kunst von Feuerweibern
   *************
   Schamanenorakel
   Luisa Francia
   Schlangengesang
   Frauenpfade
   Nebelpfade
   Die Göttin
   RoterMond - Die Zeit des Blutes
   *************
   Schiller's tolle Tanten
   Ehemalige SchulfreundInnen wiederfinden!
   Amazon Wunschliste
   *************
   von Bäumen und Wäldern
   Rund um Fachwerk & Co.
   *************
   Lavendelschaf
   *************
   Toller Sänger - Finkenauer
   Tolle handgemachte Musik
   *************

CURRENT MOON
moon phase info


Das Zitat des Tages wird Ihnen praesentiert von www.zitate.de

Lichtermeer
fuer Toleranz und
Menschenachtung

Regenwald retten: Klicken Sie hier!



http://myblog.de/sianna2911

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Kein Titel

Nee, ein passender Titel ist mir gerade nicht eingefallen. Gibt auch gar nix Besonderes, wollte einfach mal wieder bloggen. Eigentlich hätte ich einige Fotos zum Einstellen, aber irgendwie fehlt mir dazu gerade die richtige Lust. Also erstmal noch keine Fotos.
Ach, es ist gerade eh alles so ein wenig *bääääh*, keine Ahnung, wieso...
Andreas und ich haben uns heute früh ein wenig gezofft - wegen Nichtig- bzw. Wichtigkeiten. Er sieht es so, ich anders. Naja, gehört auch zu einer guten Partnerschaft, aber es gibt Tage, da finde ich solche Streitereien einfach megablöd und sehe alles nur schwarz. Also, in Bezug auf die Partnerschaft gesehen. Ist natürlich Quatsch, aber in diesen Momenten könnte ich Andreas einfach nur auf den Mond schießen.
Besonders schwer fällt es mir, ruhig zu bleiben und eben nicht zurückzubrüllen. Gute Übung in GFK

Davonab ist hier aber alles schön im grünen Bereich.
Oma ging es nicht ganz so gut, sie hat sich wohl gestern den Magen vertan und bereits gestern abend mit Erbrechen und Fieber angefangen. Dadurch fühlte sie sich heute zunächst entsprechend schlapp, aber im Laufe des Tages und nach einigen Stündchen nachgeholtem Schlaf fühlt sie sich nun Göttin-sei-Dank wieder besser. Heute war sie von den Toilettengängen abgesehen nur im Bett, aber morgen geht's wieder raus. "Da wird man ja verrückt, wenn man nur im Bett rumliegt!"
Außerdem hat Änna sie schon vermisst. Es hat sich mit der Zeit so ergeben, dass Oma sich zu Änna ans Bett setzt und mit ihr spielt bzw. ein wenig auf sie achtgibt. Da Änna ja nun ein SEEEEHR aktives Mädel ist, muß man schon ständig ein Auge auf sie haben. So hat Oma eine (kleine) Aufgabe, die ihr viel Freude bereitet und ich habe Zeit, was zu schaffen.
Hm, hat schon fast was wie früher in den Grossfamilien; da waren die Kinder doch überwiegend in der Obhut der Grosseltern, da die Eltern noch genug Anderes zu tun hatten.
Ich bin richtig froh, dass wir den Schritt gemacht haben und Oma zu uns geholt haben. Mittlerweile hat sich da auch ein gutes Miteinander ergeben. Klar, das mußte sich erstmal finden, was manchmal nicht einfach war und manchmal gibt es auch heute noch schwierige Situationen, aber alles in allem haben wir uns alle prima arrangiert.
Oma tut es auch eindeutig gut, nicht alleine zu sein. In Bochum, das wäre gar nicht mehr gegangen. Entweder wäre sie dann jetzt im Heim oder aber schon gar nicht mehr bei uns.
Und zwischenzeitlich hat sie sogar wieder etwas zugenommen!!! Das freut mich besonders, zumal es nicht nur uns aufgefallen ist, sondern zum Einen meinem Papa bei seinem letzten Besuch und zum Anderen auch ihrer Therapeutin (KG und Lymphdrainage). Gut so!

Ansonsten nix Neues hier.
22.11.11 21:45


Werbung


Herbstlich

Bevor wir bereits wieder in der Vorjul-Zeit sind, hab ich mein Blog doch noch ein klein wenig herbstlich dekoriert
Hier ist derzeit so richtig herbstliches Novemberwetter - nebelig-diesig, nass-kalt (obwohl die Temepratur an sich gar nicht so arg ist) und iwie ein wenig trist...
Wir waren gestern Herbstpflanzen kaufen und eigentlich wollte ich heute unseren Garten herbstlich gestalten, aber so richtige Lust habe ich gerade nicht. Andererseits müssen die Pflänzchen aber auch in die Erde *sfz*

Mein Papa wollte heute nach Hause fahren, aber auf dem Weg vom gestrigen Einkauf in Korbach zurück zu uns wurde ihm der linke Aussenspiegel abgefahren. Nun darf er noch einen (oder zwei?) Tag(e) länger bleiben. Macht nix, zu Hause sitzt er eh nur alleine rum

Oma hat gerade ihren heutigen KG- und Lymphdrainage-Termin abgesagt - offiziell, weil sie sich nicht wohlfühlt, inoffiziell, weil sie einfach mal blaumachen will

Andreas und mein Papa haben gestern unseren neuen Holzvergaser-Kessel aus Siegen abgeholt. Nun wird in den nächsten Tagen unser Heizsystem endgültig von Öl auf Holzvergasung umgestellt. Der alte Juno-Allesbrenner hat ausgedient - zum Einen war er eh undicht, zum Anderen entspricht er nicht mehr der Abgasnorm, so dass eine neue Lösung hermusste.
Erst wollten wir auf Pellets umsteigen, aber der Kombi-Kessel Holzvergaser-Pellets war uns zu teuer. Daher nun erstmal nur die Vergaservariante, mit der Möglichkeit, später einen Pelletkessel dazuzustellen.
Unsere 4 Kaminöfen bleiben natürlich weiterhin in Betrieb.

So, und nun werde ich mich ein wenig dem Aufräumen widmen...
2.11.11 13:23


Hufe

So, heute haben wir es dann doch endlich mal wieder geschafft und haben mit dem Hufschmied recht spontan einen passenden Termin gefunden. Nun haben Ponys und Pferde wieder feine Hüfchen und können gut durch den Winter laufen.
Nächster Termin wird wohl erst im nächsten Jahr sein.
11.10.11 23:23


Es herbstelt

Mabon liegt hinter uns. Wirklich gefeiert haben wir nicht, aber durch die Obstverarbeitung in den letzten Tagen standen wir der Ernte sehr nah und schwelgten richtig dankbar darin.
Das Ergebnis steht nun abgefüllt in gaaaaaanz vielen Gläsern im Keller
Die nächsten Tage holen wir noch unsere Einkellerungskartoffeln und Kürbisse beim Kürbishof. Vielleicht haben sie dort auch lagerfähigen Rot- und Weisskohl.
Hach, der Herbst ist toll!!! Sooooo viel Reichtum ringsherum, die vielen bunten Farben, der Morgennebel. So schöööööön!

Ach, unsere Enten sind übrigens Eltern von 5 kleinen Entlein. Und diese wachsen und gedeihen. Allerdings ist Herr Ente weiterhin von seiner Familie getrennt, was aber recht gut klappt - auch wenn er tagsüber schon einen etwas verlassenen Eindruck macht. Den Gänsen mag er sich nicht so recht anschließen.

Unser einizges Hühnerküken, das überlebt hat (das, was sich so gut vor dem Waschbären versteckt hatte), ist wohl ein Hahn. Ganz sicher bin ich mir da zwar noch nicht, vom Aussehen ist es noch schwer abzuschätzen (iwie ist das bei den Araucaner nicht so schnell ersichtlich), aber vom Verhalten kommt es schon sehr "hähnisch" rüber Schaun mer mal.

Ansonsten ist hier alles im grünen Bereich. "Filou" fehlt mir immer noch... Besonders wenn ich die Straße entlangfahre kommt noch oft das Bild hoch, wie sie dort gelegen hat *sfz*
Jetzt ist "Lilli" die Schmusekatze geworden und huscht immer mit ins Zimmer und will auf den Arm.
Ich habe die erste Herbsterkältung; fing Samstag mit laufender Nase und Halsschmerzen an und ist heute bei Halsschmerzen und Husten angekommen. Nicht schön, geht aber noch. Noch helfen Bonbons und Teetrinken.

So, jetzt wird gespätstückt und danach geht's raus, die Herbstsonne ausnutzen solange sie scheint. Zum Ende der Woche soll ja der regnerisch-stürmische Herbst Einzug halten.
4.10.11 09:47


Blog-Candy bei der Dryade

*schäm* Ich hatte es schon viiiiel eher entdeckt, bin dann aber aufgrund der alltäglichen Familienhektik nicht dazugekommen, direkt zu kommentieren...
Nun auf dem allerletzten Drücker die Info von Dryade's Blog-Candy.

Soweit ich weiss, kann man sich bis heute abend in den Lostopf werfen. Also, wenn hier noch jemand liest: versucht Euer Glück, es lohnt sich, das Herbsttuch sieht einfach toll aus!!!
30.9.11 21:26


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung